Archiv
18.08.2014, 11:55 Uhr | Sebastian Loos
2. JU-Beach-Cup in Falkenberg
Junge Union EE/OSL erreicht auch 2014 den 2. Platz
Am Samstag den 16. August 2014 veranstaltete die Junge Union Elbe-Elster / Oberspreewald-Lausitz an Kiebitzsee Falkenberg den 2. JU-Beach-Cup. Neun Teams spielten in spannenden Matches um den Sieg. Am Ende konnte sich das Team „Sgladschdglei“ ungeschlagen durchsetzen. Den zweiten Platz sicherten sich die Gastgeber der Jungen Union als „Casa´s Rasselbande“. Platz 3 ging an die „Patchwork-Family“, ein zusammengewürfeltes Team aus dem Verein „Jugend mischt mit“ und dem Männerballett Finsterwalde.
„Wir hatten eine fantastische Unterstützung vom CDU-Stadtverband Falkenberg und dem Landtagsabgeordneten Rainer Genilke, der mit einem Team ebenfalls teilgenommen hat“ sagt Sebastian Loos, Vorsitzender der Jungen Union in Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz. Ebenfalls anwesend waren Landrat Christian Jaschinski, der Bundestagsabgeordnete Marian Wendt aus Torgau und Kreistagspräsident Thomas Lehmann. Das Turnier der Jungen Union soll sich als Tradition etablieren und im kommenden Jahr fortgesetzt werden. „Wir wollen mit dem Beachcup wandern. Nach Falkenberg und Senftenberg wird das Turnier 2015 wieder an einem anderen Ort ziehen“ sagt Loos.
Bilderserie